Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama, Kriminalität | 3.3.2006
Täter vorgestern auf frischer Tat ertappt, heute wieder auf freiem Fuß

Cheb/Prag - Der 28-jährige Vietnamese, den die Polizei am Mittwoch im westböhmischen Cheb (Eger) beim Geschlechtsverkehr mit einer 14-jährigen Kinderprostituierten ertappt und dann vorläufig festgenommen hatte, ist wieder auf freiem Fuß. Das berichtet die Tageszeitung Mladá fronta Dnes (Prag) in ihrer Online-Ausgabe.

Die Entscheidung, den Mann aus dem Arrest zu entlassen, fällte ein Cheber Richter. Es handele sich zwar um einen Ausländer, aber er habe einen festen Wohnsitz und Arbeitsbindungen in Cheb, daher drohe nicht, dass er ins Ausland reisen werde, begründet der Richter laut Mladá fronta Dnes seine Entscheidung.

Der Vietnamese wird des sexuellen Missbrauchs eines Kindes beschuldigt, der mit einer Strafandrohung von einem bis zu acht Jahren Freiheitsentzug bedroht ist.

Ebenfalls auf freiem Fuß wird wegen Zuhälterei gegen die 16-Jährige ermittelt, die dem Vietnamesen die zwei Jahre jüngere Kinderprostituierte für 100 Euro vermittelt hatte. Ihr droht eine Freiheitsstrafe zwischen einem und vier Jahren.

Nach Informationen der Polizei in Cheb stammen die beiden Roma-Mädchen aus polizeilich einschlägig bekannten Problem-Familien. (nk/gp) 

Themen: Kinderprostitution, Cheb, Roma, Menschenhandel, Justiz

Mehr zum Thema

Seitenblick

www.hotel-pyramida.czwww.hotel-pyramida.cz | Unterkünfte, Hotels
Das architektonisch außergewöhnliche 4-Sterne-Kurhotel Pyramida I und das in der unmittelbarer Nachbarschaft liegende Kurhotel Pyramida II befinden sich inmitten einer herrlichen Naturlandschaft am Rande des berühmten Kurortes Franzensbad.
www.hotel-pyramida.czwww.hotel-pyramida.cz | Unterkünfte, Hotels
Das neu eröffnete Rückenzentrum im Kurhotel Pyramida in Franzensbad bietet eine spezielle Medizinische Trainingstherapie (MTT) an, die es zum Ziel hat, durch Rekonditionierung und Stärkung der Muskulatur mittels Muskelaufbautraining, Schmerzen entgegenzuwirken, beziehungsweise diese zu beseitigen.

Auch interessant